Businessmen

Leadership

SELBST-TEST

LEADERSHIP

Wie verstehen und gestalten Sie heute Führung?

Der Selbstcheck-Leadership verrät Ihnen Ihren aktuellen Leadership-Faktor, aus Ihrer Perspektive und kann natürlich in entsprechenden Workshop-Formaten mit Ihrem  gesamten Team oder auch als 360° Feedback ermittelt werden - Sie könnten dies sogar über ein Online-Tool maximal anonymisiert durchführen. Zur Gestaltung eines Workshop oder Entwicklungsprogramms für Sie selbst oder Ihre Führungskräfte Team beraten wir Sie gerne.

Hier direkt noch für Sie die Checkliste GELINGENDE FÜHRUNG zum Download:

Machen Sie jetzt den Selbst-Test und ermitteln Sie Ihren Leadership-Faktor...

Leadership-faktor 1

LEADERSHIP-FAKTOR 1

 

Ihre Antworten deuten darauf hin, dass Ihre Haltung eher noch mit dem Ansatz der Führung am besten zu beschreiben ist. Sie legen viel Wert darauf, die Kontrolle zu haben, anzuweisen und Ihrem Team den „richtigen“ Weg zu zeigen, ggf. auch viele fachliche Entscheidungen selbst zu treffen und die Ausführung dann ins Team zu delegieren.

Leadership-faktor 2

LEADERSHIP-FAKTOR 2

 

Ihre Antworten ermöglichen den Schluss, dass Sie an der einen oder anderen Stelle vielleicht gefühlt „die Leine etwas lockerlassen“ und Ihrem Team Freiraum geben. Das ist jedoch noch jedes Mal ein Spagat zwischen Kontrolle und Vertrauen – und fühlt sich heute noch nicht unbedingt gut an. Manchmal könnte es sein, dass dabei den Eindruck haben nicht alles im Griff zu haben, bzw. die Befürchtung, dass Ihre Mitarbeiter den Freiraum zu großzügig ausnutzen könnten.

Leadership-faktor 3

LEADERSHIP-FAKTOR 3

 

Ihre Antworten zeigen bereits in Richtung Leadership. Sie versuchen eher kooperativ und im Dialog mit Ihrem Team zu arbeiten. Entscheidungen und Probleme werden mehrheitlich offen besprochen. Das Team agiert oftmals – in dem von Ihnen vorgegebenem Rahmen – selbstständig. Sie erleben immer häufiger, dass Sie aus einer Führungsrolle eher in eine Coaching-Rolle treten können und Ihre Mitarbeiter immer häufiger inspirierend-begleitend als anleitend unterstützen.

Leadership-faktor 4

LEADERSHIP-FAKTOR 4

 

Ihre Antworten sind die eines Leaders. Sie haben an ganz vielen Stellen die Stellschrauben in Ihrem Team so gedreht, dass Ihr Team „autonom“ und im Einklang mit den gegebenen Zielvorstellungen aktiv und innovativ arbeitet. Sie werden als Dialog- und Sparingspartner im Team wertgeschätzt und können sich unter anderem auch gut auf die einzelnen Teammitglieder einstellen und sie individuell fördern. Offenheit, Transparenz und Kooperation sind Worte, die nicht nur in Ihrem Team zu erleben sind, sondern auch von außen gebraucht werden, wenn über Sie und Ihr Team gesprochen wird. Alle halten zusammen und die Stimmung ist gefühlt auch dann gut, wenn die Herausforderungen wieder einmal den höchsten Einsatz aller notwendig machen.

Wie können Sie Ihr Leadership-Verhalten entwicklen?

 

Faktoren für ein optimales Leadership-Verhalten...

  • Die "richtige" Einstellung

  • Gutes Selbstcoaching

  • Klare "SMARTe" Ziele

  • Persönlicher Wissensaufbau und Lernhaltung

  • Verhaltensbedingte Flexibilität

  • Emotionen verstehen und meistern

  • Wertschätzung, Wahrnehmung und Anerkennung

  • Positive Motivation

  • Weite, immer weiter... - Haltung

 

Innere Stärke und natürliche Autorität entwickeln

 

Als Leader ist vor allem auch Innere Stärke und natürliche Autorität wichtig, um für sich selbst, das Team und das Projekt entsprechend dauerhaft und gesund Verantwortung übernehmen zu können.

Folgende Themen könnten dabei interessant für Sie sein...

Besuchen Sie diese Seite einfach wieder oder abonnieren Sie jetzt den newsletter und sichern Sie sich immer wieder spannende und informative Tipps und hinweise.