top of page

Lernen agil gestalten

Lernen verändert sich gerade ganz massiv. Nicht das Lernen in der Schule, sondern das Lernen, das WIR heute brauchen, um morgen noch mit den Veränderungen und neuen Rahmenbedingungen in einer sich ständig verändernden Welt mitzuhalten.


Es ist noch gar nicht so lange her, da haben wir noch gedacht, dass ein Studium die beste Vorbereitung und die beste Grundlage für den persönlichen Erfolg ist. Und Unternehmen haben das auch gedacht (denken das vielleicht sogar noch heute). Tatsächlich braucht es heute ganz andere Kompetenzen, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Warum?


Weil nichts so schnell veraltet wie Wissen oder das was wir zu Wissen glauben. Unsere Zeiten sind so schnell und dynamisch geworden, dass sich Wissen heute zum einen innerhalb weniger Jahre ver-X-facht und zum anderen das was wir einmal gelernt haben nicht mehr ausreicht, um die Welt heute oder morgen zu verstehen und darin erfolgreich zu bestehen.




Fachleute sind sich einig, dass agiles Lernen einer der Schlüssel sein kann. Dahinter verstehen sich zum einen ausgeklügelte Konzepte für Weiterbildung, die Unternehmen gemeinsam mit Profis entwickeln, aber zum anderen ganz besonders die Selbstlern-Kompetenz.