top of page

Wer macht schon gerne Fehler?

Eigentlich" keiner...


Wir verheimlichen unsere Fehler, wir beschuldigen andere (die Umstände, die Rahmenbedingen, den Kunden, die Teilnehmer) wenn es nicht so läuft, wie wir uns das gedacht haben oder wenn es eben voll in die Hose gegangen ist.


Was wäre denn wenn wir - jeder für sich - aktiv danach suchen würden? Danach suchen würden "Was habe ich heute falsch gemacht?" - jedoch nicht um uns runter zu machen und uns zu beweisen, wie schlecht wir doch sind. Nein!


Um zu sehen, wo wir heute hätten aktiv lernen können und wo wir morgen besser werden können.